Gemeinde Tawern

Aktuelles

16.11.2012

Ein Schwimmbad in Tawern

Das einzige bekannte Foto des Schwimmbades Tawern

Im Zuge des Westwallbaus entstand in Tawern im Brühl ein Reichsarbeitsdienstlager. Von den dort einquartierten Arbeitern wurde bis 1940 eine eingleisige Bahnlinie durch das Mannebachtal bis zum Rehlinger Hof gebaut, die eigentlich bis an die Französische Grenze fortgeführt werden sollte.

Ebenfalls entstand ein Schwimmbad - dort, wo heute die Teiche des Angelvereins im Mannebachtal sind. Nach dem Krieg diskutierte der Gemeinderat die Instandsetzung des Schwimmbades, was jedoch am fehlenden Geld scheiterte.